Yvonne — die Nachteule

 

Meine "Leidenschaften"

Unsere Dorfzeitung, das Bäramsle-Blatt, erscheint fünf Mal jährlich. Als Redaktorin stelle ich die eingehenden Berichte und Inserate zu einer druckfertigen Vorlage zusammen. Ab und zu verfasse ich auch eigene Artikel. Übrigens, "Bäramsle" sind Ameisen.

Das Web unserer Gemeinde. Als mir diese Aufgabe 2001 übertragen wurde, habe ich dem Web erst Mal eine Schlankheitskur nach dem Motto "schnelle Seiten" verpasst. Im 2010 habe ich auf ein CMS umgestellt mit dem Ziel, dass mich auch jemand ohne HTML-Kenntnisse vertreten kann.

Lesen: Da ich ein spannendes Buch nur mit viel Mühe zur Seite legen kann, fuhr ich früher mit einem ganzen Stapel Bücher bewaffnet in die Ferien. Das ist heute einfacher, dank Kindle.

Lokalpolitik: Besondere Freude habe ich daran, dass es in unserer Gemeinde möglich ist, aktiv in Kommissionen mitzuarbeiten, ohne einer Partei anzugehören. Ich bin Aktuarin der Werkkommission. Gerne schaue ich politisch auch über unsere Kantonsgrenze (SO) hinaus, denn wir sind 1996 aus Basel-Land hierher gezogen.

Ist Sport Mord? Ein wenig schwimmen im Sommer und Ski fahren im Winter (von Pistenbar zu Pistenbar) kann nicht schaden.

Ich mag trockenes Wetter und Herbst-Föhn-Stürme, gemütliches Beisammensein mit Freunden und ab und zu ein Cupli, tiefblaues Meer und verschneite Berge ...